Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Verantwortungsvolle Politik verlangt nach ausreichend Geld und gerechter Verteilung -

Bayern braucht schlagkräftige und leistungsfähige Kommunen - von den Gemeinden bis zu den Bezirken. ... [mehr] 

Seiteninhalt

2014

Hirl bleibt Chef der Freien Wähler

Einige Änderungen an der Spitze des Ortsvereins – „Wir werden uns weiterhin mit Mut für unsere Bürger einsetzen“

 

Bei der Mitgliederversammlung des FW-Ortsverreins im Stadthallenrestaurant stand die Neuwahl der Vorstandschaft im Mittelpunkt. Sie brachte einige Änderungen. Doch ganz an der Spitze blieb alles beim Alten.

Nicht mehr zur Verfügung standen stv. Vorsitzende Hermine Gründmayer, Schatzmeisterin Irmi Maier und Schriftführerin Monika Kroneder. Zum Vorsitzenden wählten die Mitglieder erneut Hans Hirl, zur Stellvertreterin Katharina Schiedermair-Bauer. Kassier ist jetzt Stefan Rickinger, Schriftführerin Anne Schmallenbach-Ketter /Stellvertreter Hannes Winkler) und Pressereferentin Hildegard Goller.

Beisitzer sind Gerhard Aderbauer, Franz Eisenreiter, Martin Eiglsperger, Christian Reichl, Irmi Maier, Ruth Gehringer, Monika Kroneder, Norbert Fuchs, Florian Benesch, Ludwig Einhellig, Hans Weidinger, Hannes Winkler und Christian Obermaier. Die Stadträte Hermine Gründmayer, Horst Lackner und Martin Hofer gehören kraft ihres Mandates der Vorstandschaft an.

Hans Hirl dankte Hermine Gründmayer, Irmi Maier und Monika Kroneder für die gute Zusammenarbeit der vergangenen 18 bzw. 12 Jahre und überreichte ihnen ein Geschenk. „Ihr habt euch immer großartig engagiert und bleibt weiterhin in der Vorstandschaft erhalten.“ Ein ebenso großartiges Zeichen der Verbundenheit und der guten Zusammenarbeit sei, dass darüber hinaus alle bisherigen Vorstandsmitglieder weiterhin im Führungsgremium mitarbeiten, so Hirl.

Der Ortsvorsitzende und Fraktionssprecher erinnerte an die Arbeit der Freien Wähler im abgelaufenen Jahr und an die Stadtrats- und Bürgermeisterwahl. Hirl hob besonders den guten Zusammenhalt und Teamgeist in der Vorstandschaft hervor und dankte allen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit seit vielen Jahren. Es herrsche ein harmonisches Klima. Er die Aktivitäten der Freien Wähler Revue passieren. Bei der Stadtrats- und Bürgermeisterwahl habe die FW ein hervorragendes Ergebnis erzielt, betonte er. Nicht nur die Arbeit der Stadträte, sondern auch die gute Kandidatenliste, der Bürgermeisterkandidat, die Öffentlichkeitsarbeit, die Plakatierung, die gut besuchten Wahlversammlungen sowie die Infostände hätten zu diesem Resultat geführt.

Wir werden uns weiterhin mit Mut für unsere Bürger einsetzen“, sagte Hirl.

Schatzmeisterin Irmi Maier erläuterte, dass man trotz der Wahlkampfausgaben ein zufriedenstellendes, finanzielles Polster habe. Die Prüfer Ludwig Einhellig und Christian Reichl bestätigen Maier eine perfekte Arbeit.


Ehrung langjähriger Mitglieder der FW Pfarrkirchen